Tiefbau

Tiefbau

Die HafenCity ist mit einer Fläche von 157 Hektar eines der markantesten Stadtentwicklungsvorhaben in Wasserlage weltweit. Für die Realisierung waren erhebliche Flächenentwicklungs- und Infrastrukturmaßnahmen notwendig. Im Untergrund verbliebene Bauwerksreste aber auch die Nähe zur Elbe mit den hiermit verbundenen Grundwasserverhältnissen und Tideeinflüssen stellten für die Tiefgründung der Gebäude sowie die Baugrubensicherungssysteme eine besondere Herausforderung dar. 

Das Planungsbüro Lienemann wurde im Laufe der langen Bauzeit mit zahlreichen gutachterlichen Analysen der in diesem Zusammenhang aufgetretenen Bauschäden betraut. Aber auch außerhalb der Hansestadt Hamburg ist die Frage der Gründungssysteme und Bauverfahren im Tiefbau immer wieder Gegenstand unserer Sachverständigentätigkeit.

Referenzen Gutachten